Felgen Ratgeber - Das sollten Sie wissen!

Die Felge bildet zusammen mit dem Reifen das Rad eines Kraftfahrzeugs. Die vier Räder können in Ihrer Wichtigkeit für Fahrsicherheit nicht hoch genug eingeschätzt werden, weiß Wir-Wissen-Wo.com: Es sind die Teile eines Autos, die den Kontakt zur Straße herstellen. Dies ist wichtig, weil gerade die Felgen mittlerweile auch sehr unter stilistisch optischen Gesichtspunkten gewählt und gesehen werden. Doch die Verbindung zwischen Felgen und Reifen, passend zum jeweiligen Fahrzeug und den Straßenbedingungen, sind eine besondere Betrachtung Wert.

Was die Felgen leisten

Die Felge ist eigentlich der äußere Ring des Rades. Die inneren Bereiche eines Rades werden mit Radkranz und Radflansch bezeichnet. Doch mittlerweile bezeichnet man meist das ganze Rad als Felge. Der eine Grund dafür ist, dass die Räder eines Kraftfahrzeuges meist aus einem einzigen Teil gefertigt werden, im wahrsten Sinne des Wortes aus einem Guss. Aber auch aus den erwähnten optischen Aspekten wird einfach von Felge gesprochen. Diese muss dafür sorgen, dass der Reifen sicher auf dem Rad sitzt und das Rad sicher läuft und die Rolleigenschaften des Fahrzeugs stabilisiert.

Wichtig beim Felgenkauf

Die Felge wird mit einigen Werten charakterisiert, die man kennen und beachten muss. Nur dann passen diese auch zum Fahrzeug. Bei manchen Werten, etwa der Felgenbreite, gibt es von Herstellerseite eine wählbare Bandbreite, in der man sich aber bei der Felgen- und Reifengröße bewegen muss. Folgende Werte findet man in der Betriebsanleitung bzw. Fahrzeugschein des Fahrzeugherstellers:

  • Einpresstiefe ET bzw. OS (engl.: Offset): Abstand Felgenmitte zur Auflagefläche Radnabe, maßgeblich für die Spurweite.
  • Mittenbohrung: Bohrungsmaß inmitten der Felge, die damit auf die Radachse gesteckt wird.
  • Lochkreisdurchmesser LK: Verteilung der Löcher für Befestigungsschrauben.
  • Lochzahl: Anzahl der Bohrlöcher für die Befestigungsschrauben, meist 3, 4 oder 5.
  • Felgenbreite: Breite der Felge, muss stimmig sein zur Breite des gewählten Reifens.
  • Felgendurchmesser: Durchmesser der Felge.

Auch wenn ein Autoteilehändler für seine Produkte angibt, für welche Automarke und welchen Wagentyp eine Felge geeignet ist, tut man gut daran, die genannten Werte auf ihre Stimmigkeit zu überprüfen.

Stahl oder Leichtmetall?

Das übliche Material für Felgen ist Stahl. Dieses Metall ist günstig und zeigt sich als korrosionsbeständig. Eine Radkappe aus Kunststoff oder Metall dient nicht nur dazu, das Rad nach außen optisch attraktiv zu verkleiden. Sie soll auch die Felge vor Beschädigungen und Kratzern schützen. Eine beschädigte Radkappe zu wechseln ist wesentlich preiswerter als das gesamte Rad neu zu kaufen. Leichtmetallfelgen sind durch den Automotorsport entwickelt worden. Mit ihrem geringeren Gewicht tragen sie dazu bei, die ungefederten Teile eines Autos so gering wie möglich zu halten. Verwendet wird meist Aluminium, Magnesium oder Leichtmetallmischungen. Nachteil ist allerdings, dass Leichtmetallfelgen empfindlicher sind gegen Beschädigungen. Kratzer führen zu Korrosion, besonders durch hiesige Wetterverhältnisse im Winter. Es gibt mittlerweile aber auch resistentere Aluminiumfelgen.

Felgen gebraucht kaufen?

Leichtmetallfelgen gelten heute für Fahrzeuge gehobener Klasse und sportlichem Image als optisches Muss. Sie haben aber ihren Preis, der im verwendeten Material und in der Art der Herstellung begründet liegt. Gebrauchte Felgen könnten eine Alternative sein, meint Wir-Wissen-Wo.com. Hier sollte man aber ausschließlich auf Angebote seriöser Fachhändler zurückgreifen. Durch moderne Technik und mit Hilfe von Röntgendiagnostik können Felgen auf nicht sichtbare Schäden in ihrer Grundsubstanz untersucht werden. Nur eine in der Substanz unbeschädigte Felge kann zur Sicherheit des Fahrzeugs im Betrieb beitragen. Daher sollte man auch das Aufziehen von neuen Reifen auf die Felgen einer darauf ausgerichteten Firma mit entsprechendem Spezialwerkzeug überlassen.

Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Reifen und Felgen. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.