Buggy Test

Buggy Test

Es gibt Familien, die ihren Nachwuchs ständig im Sportwagen oder einfach im traditionellen Kinderwagen transportieren. Dabei hat ein Buggy viele Vorteile, allen voran dass er klein und leicht ist, weiß Wir-Wissen-Wo.com. Der Buggy Test hat zudem ergeben, dass sogenannte Komfort-Buggys durchaus mit den marktüblichen Kinder- und Kombiwagen mithalten können, womit klar ist, dass Kinder bereits von Geburt an darin transportiert werden können.

Wer sich näher mit dem Buggy Test beschäftigt, wird feststellen, dass gerade der Kauf im Internet viele Vorteile bietet. Die namhaften Hersteller sind allesamt in den Online-Shops vertreten, die eine große Auswahl an Modellen, Farben und Designs offerieren. Damit können sich Eltern zu Hause in Ruhe die einzelnen Buggys genau ansehen, eventuelle Ergebnisse eines Buggy Test genau lesen und eine Auswahl treffen. Dann wird einfach online bestellt und bereits kurze Zeit später wird das gewünschte Modell direkt nach Hause geliefert. Ein umständlicher Gang ins Geschäft, bei dem vielleicht noch das Baby quengelt oder unruhig ist, bleibt den Eltern damit erspart und sie haben viel mehr Ruhe bei der Auswahl.

Die Testsieger im Buggy Test

9
  (Gesamtwertung)
Kategorie: Kinderwagen
Zusammenfassung: Nicht umsonst gehört baby-walz zu den beliebtesten Online-Shops für alles rund um das Baby. Auch wir waren im Test vollständig zufrieden. Dabei überzeugt baby-walz mit einer sehr großen Auswahl, niedrigen Preisen und einem sehr guten Service. Top! Weiter so.

8
  (Gesamtwertung)
Kategorie: Kinderwagen
Zusammenfassung: myToys ist fast schon eine Institution unter den Online-Shops für Kinderwagen. Auch in unserem Test konnte myToys überzeugen. Das lag an der Produktvielfalt, den guten Preisen und den kundenfreundlichen Bestimmungen. Empfehlenswert!

8
  (Gesamtwertung)
Kategorie: Kinderwagen
Zusammenfassung: Amazon hat auch im Bereich Kinderwagen die Nase ganz weit vorne. Seine Kernkompetenzen kann Amazon nämlich auch hier ausspielen: Große Produktvielfalt, schneller und reibungsloser Versand, gute Preise und einen kundenfreundlichen Service. Top!

7
  (Gesamtwertung)
Kategorie: Kinderwagen
Zusammenfassung: baby-markt.de ist zu Recht einer der führenden Online-Shops für Babybedarf in Deutschland. Auch im Test bei Wir-Wissen-Wo.com hat baby-markt.de überzeugt. Kostenloser Versand (Kinderwagen) und eine ausführliche Beratungsseite haben positiven Eindruck hinterlassen!

6
  (Gesamtwertung)
Kategorie: Kinderwagen
Zusammenfassung: limango bezeichnet sich als das Online-Outlet für Babywaren. Und da ist etwas dran. Mit sehr günstigen Preisen sind bei limango die ein oder anderen Schnäppchen zu machen. Die teilweise langen Lieferzeiten und die eingeschränkte Produktauswahl dämpfen etwas das... (mehr)

Bei der Auswahl des Buggy gibt es einiges zu beachten

Als ersten Punkt gilt es zu klären, wann eigentlich Kinder am besten in einem Buggy transportiert werden können. Auch wenn es Modelle mit entsprechenden Aufsätzen gibt, die bereits die Unterbringung eines Babys gewährleisten, ist spätestens dann der Zeitpunkt für einen Buggy gekommen, wenn das Kind schon sicher sitzen kann, weiß Wir-Wissen-Wo.com. Ein ausführlicher Buggy Test hat ergeben, dass sich dieses Modell des Kinderwagens vor allem als Zweitwagen für Ausflüge oder für den Urlaub perfekt eignet. Durch seine sportliche Wendigkeit, vor allem aber durch den Vorteil, dass er platzsparend zusammen geklappt und verstaut werden kann, überzeugt er als Reisebegleiter. Auch wenn es den einen oder anderen Buggy Test im Internet zum Nachlesen gibt, sollten sich Eltern auch in ihrem Umfeld nach entsprechenden Erfahrungen mit bestimmten Modellen erkundigen. Immerhin gibt es unterschiedliche Buggy-Typen, womit eine Entscheidung ansteht, genau den richtigen für sein Kind zu finden. Ein wichtiges Kriterium, das auch in einem Buggy Test immer wieder angesprochen wird, ist das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit. Ein weiteres Gütesiegel ist das TOX-proof Zeichen, das gewährleistet, dass beim Buggy nur schadstofffreie Materialien, die zudem sicherheitsgeprüft sind, zum Einsatz gekommen sind.

Ein wichtiges Kriterium auf der Suche nach dem richtigen Buggy ist das Gewicht. Natürlich darf man erwarten, dass dieses um einiges leichter ist als übliche Kinderwagen. Die Richtschnur liegt hier zwischen acht und zehn Kilogramm, die ein Modell haben darf bzw. auch haben sollte. Wer sich einen Buggy Test durchliest, wird auch feststellen, dass die Verstellbarkeit der Rückenlehne ein wesentliches Kaufkriterium sein sollte. Hier gilt es darauf zu achten, dass eine mindestens dreifache Verstellmöglichkeit gegeben ist, die zudem sehr leise, wenn nicht sogar geräuschlos, vorgenommen werden kann. Damit ist gewährleistet, dass das Kind gerade sitzen, etwas schräg liegen oder aber auch ausgestreckt flach liegen kann. Ganz wichtig ist, dass der Buggy einen abnehmbaren Haltebügel hat, denn dieser schützt vor dem Herausfallen.

Was in einem Buggy Test ganz wesentlich ist, ist die Verstellbarkeit des Schiebegriffes. Diese sollte bis mindestens 110 oder sogar 115 Zentimeter individuell eingestellt werden können, denn Eltern sind nicht alle gleich groß. Wer mit seinem Modell nicht nur sein Kind, sondern auch Einkäufe oder Spielzeug befördern möchte, sollte auf einen ausreichenden Einkaufskorb oder ein Netz unter dem Sitz achten.

Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Kinderwagen. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.