Elektrofahrräder - Einführung und Überblick

Elektrofahrräder - Einführung und Überblick

Ein Elektrofahrrad, ist ein Fahrrad, das von einem Elektromotor vollständig oder tretunterstützend angetrieben wird. Je nach Art der Unterstützung unterscheidet man Pedelcs, S-Pedelecs und E-Bikes. Der Motor ist im Vorder- oder Hinterrad als Nabenmotor oder im Tretlager als so genannter Mittelmotor verbaut. Die Versorgung des Elektromotors mit Energie erfolgt durch einen Akku.

Elektrofahrräder kosten durchschnittlich 2.000 EUR. Der Grund für den hohen Preis begründet sich dadurch, dass diese Fahrräder nicht einfach einen angeschraubten Elektromotor, sondern viele elektronische Komponenten haben: Motor, Akku, Sensoren und Steuerungselemente. Die Rahmen müssen stabiler gebaut, die Bremsen kräftiger sein und allein gute Akkus kosten bereits um die 500 Euro.


Pedelecs: Fahrräder mit limitierter Tretunterstützung

Ein Pedelc ist ein Fahrrad mit beschränkter Tretunterstützung. Der Elektromotor unterstützt nur bei Tretbewegung durch den Fahrer. Nur diese langsamen Pedelecs sind Fahrräder im Sinne der deutschen StVO (Straßenverkehrs-Ordnung).

Typische Merkmale:
- Elektrounterstützung bis 25 km/h
- Automatische Unterstützung nur beim Treten (kein Gasgriff)
- Mittlere Leistung des Motors 250 Watt
- weder Helm-, Versicherungs- oder Führerscheinpflicht in den EU-Ländern


S-Pedelecs (Schnelles Pedelec): Fahrräder mit unlimitierter Tretunterstützung

Ein S-Pedelc ist ein Fahrrad mit Tretunterstützung ohne Geschwindigkeitsbegrenzung. Der Elektromotor unterstützt wie bei einem normalen Pedelec nur bei Tretbewegung durch den Fahrer. In Deutschland sind Elektrofahrräder mit unbeschränkter Tretunterstützung versicherungspflichtig und es wird ein Mofa-Führerschein, aber kein Helm, benötigt.

Typische Merkmale:
- Elektrounterstützung bis 45 km/h
- Automatische Unterstützung nur beim Treten (kein Gasgriff)
- Mittlere Leistung des Motors über 250 Watt
- je nach EU Land unterschiedliche rechtliche Rahmenbedingungen

Abgesehen von den verschiedenen Geschwindigkeiten unterscheiden sich die Pedelecs und S-Pedelcs in der Handhabung und im Fahrverhalten nur wenig. Der Hauptunterschied besteht in der gesetzlichen Handhabung.


E-Bikes: Fahrräder mit tretunabhängigem Elektroantrieb

Bei einem E-Bike unterstützt der Motor rein elektrisch, ohne dass der Fahrer in die Pedale treten muss. Die Steuerung erfolgt beispielsweise durch einen Gasgriff wie bei einem Motorrad.

Wie bei einem normalen Fahrrad ist ein Pedalantrieb vorhanden.


E-Roller oder E-Scooter:  Zweirad mit Elektroantrieb, ohne Tretantrieb

Bei einem E-Roller oder E-Scooter unterstützt der Motor rein elektrisch. Die Steuerung erfolgt durch einen Gasgriff wie bei einem Motorrad.

Pedale sind bei diesen Fahrzeugen in der Regel nicht mehr vorhanden. Hier kann man nicht mehr von einem Elektrofahrrad sprechen und diese Gruppe gehört daher nicht mehr zu den Elektrofahrrädern.
 

Hier empfehlen wir den Kauf eines Elektrofahrrades:

10
  (Gesamtwertung)
Kategorie: E-Bike
Zusammenfassung: Bei Lucky Bike finden Sie online fast 100 E-Bikes. Die Auswahl reicht von E-City-Bikes bis hin zu E-Mountainbikes. Der Shop ist übersichtlich gestaltet und bietet reichlich Informationen zu den E-Bikes. Wir sagen: eine klare Empfehlung - so macht Shoppen Spaß.

9
  (Gesamtwertung)
Kategorie: E-Bike
Zusammenfassung: Radhaus.de bietet einen sehr modernen Onlineshop, der es ermöglicht, E-Bikes ganz genau anzusehen und im Detail zu vergleichen. Die Preise sind sehr gut! Klare Empfehlung für den Kauf von Elektrofahrrädern. Einfach mal unverbindlich stöbern und sich selbst überzeugen!

8
  (Gesamtwertung)
Kategorie: E-Bike
Zusammenfassung: Ob ein MTB Elektrofahrrad oder ein schlichtes Trekking Elektrofahrrad, bei Profirad.de findet jeder etwas nach seinem Gusto. Egal wie ausgefallen Ihr Wunsch auch sein mag, die angebotenen Hersteller von E-bikes sind vielfältig. Bei der großen Auswahl an... (mehr)
Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: E-Bikes und Elektrofahrräder. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.