E-Bikes - Checkliste Probefahrt

Nach der Auswahl des E-Bikes und des Onlinekaufes steht die Probefahrt an. Ziel ist hier, festzustellen, ob das Elektrorad den Erwartungen entspricht.

1. Bremsen

Da das Elektrorad über eine höhere Durchschnittsgeschwindigkeit verfügt, sind gute Bremsen Pflicht. Testen Sie diese auch bei Nässe.

2. Motorengeräusch

Testen Sie das Rad in allen Gängen und achten Sie auf das Motorengeräusch. Ist es beim normalen oder bergauf Fahren störend? Können Sie damit leben?

Ein Sirren ist normal. Abhängig davon, wo der Motor verbaut ist (Vorderrad, Hinterrad, Mittelmotor) lässt sich der Elektromotor mehr oder weniger laut wahrnehmen.

3. Fahren in der Steigung

Es gilt: Testen Sie das Rad mit maximaler Unterstützung an einem steilen Berg, so wie er im täglichen Einsatz vorkommen wird. Kommen Sie mit entsprechend gewähltem Gang problemlos hoch? Können Sie gut anfahren? Entspricht die elektrische Unterstützung Ihren Erwartungen?

4. Fahrsicherheit

Suchen Sie sich einen geeigneten Platz, wo Sie niemanden gefährden. Testen Sie Kurvenverhalten, Vollbremsung und ein Ausweichmanöver. Probieren Sie alle wichtigen Situationen des Straßenverkehrs, wie z.B. Abbiegen mit Handzeichen.

Wenn alles passt, wünschen wir Ihnen viel Freude und gute Fahrt!
 

Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: E-Bikes und Elektrofahrräder. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.