E bike – Reichweite

Die Reichweite Ihres E bike hängt einerseits von den verbauten Komponenten und der Technik ab, anderseits aber auch zu einem Großteil von Ihnen selbst.

Vom Fahrer beeinflussbar:
- je geringer der Unterstützungsgrad des Motors einstellt ist, also je mehr man selbst mittritt, desto höher die Reichweite
- je flacher das Gelände und je besser die Fahrbahn, desto höher die Reichweite
- je häufiger gebremst wird und je öfter wieder angefahren werden muss, desto stärker verringert sich die Reichweite
- je höher das Gewicht des Fahrers und des Gepäcks, desto geringer wird die Reichweite des E bike
- wenn beim Anfahren in einen niedrigen Gang geschaltet wird, desto weniger Energie wird vom Motor gebraucht und desto höher ist auch die Reichweite
- je höher die Durchschnittsgeschwindigkeit mit der Sie unterwegs sind, desto geringer ist die Reichweite, da u. a. der Luftwiderstand stark zunimmt.
- der Luftdruck der Reifen hat ebenfalls eine große Auswirkung auf die Reichweite. Überprüfen Sie daher stets den Luftdruck und passen Sie ihn an die Herstellerangabe an.
- je nach Kleidung haben Sie mehr oder weniger Luftwiderstand. Eng anliegende Kleidung erhöht die Reichweite. Auch Gegenwind oder Rückwind spielen eine Rolle bei der E bike Reichweite.

Von der Technik und der Qualität der Komponenten abhängig
- Kapazität des Akkus
- Außentemperatur (Temperaturen unter Null Grad Celsius wirken sich schlecht auf die meisten Akkus aus)
- wenn Ihr E bike die Energie-Rückgewinnung beim Bremsen oder Bergabfahren unterstützt (Rekuperation), steigt die Reichweite
- je höher die des elektrischen Antriebssystems (Motorwirkungsgrad, Steuerungselektronik), desto höher ist am Ende auch die Reichweite. Kurz: wird die Energie in Wärme oder Vortrieb umgewandelt.
- hochwertige Radkomponenten, wie leichtgängige Radlager, gute Getriebe
- Reifengröße – je größer der Reifen, desto mehr Reichweite
- Reifenart – Leichtlaufreifen erreichen mehr Reichweite als Stollenreifen

Sie sehen: eine grundlegende Aussage zur Reichweite in km kann man nicht machen. Die angegebenen Reichweiten der Hersteller werden meist mit einem durchschnittlichen Fahrergewicht berechnet.

Die Angaben zur maximalen Reichweite der Elektrofahrräder sind reine Richtwerte.

Weitere Hintergrundartikel zu diesem Thema: E-Bikes - Preisgruppen
Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: E-Bikes und Elektrofahrräder. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.